Sonntag, 2. September: Tag 2 der KlimaTour – vielfältige Metropole Ruhr übertrifft all meine Erwartungen

Von |3.09.2018|

Hallo Leute, mein zweiter Tag als #GreenRider ist vorbei und ich muss sagen, es hätte nicht besser laufen können - auch abgesehen von dem super Wetter mit strahlendem Sonnenschein. Natürlich habe ich mich im Vorfeld der KlimaTour über die Projekte, Initiativen und Partner der KlimaExpo.NRW informiert, aber es ist noch einmal etwas ganz anderes, wenn man sie wirklich vor Ort erlebt. In Essen hatte ich so einen Aha-Moment. Die „Grüne Hauptstadt Europas“ von 2017 ist eine echt innovative Weltstadt, auch [...]

Samstag, 1. September: Tag 1 der KlimaTour – mein Auftakt als #GreenRider in der Region Köln-Bonn

Von |2.09.2018|

Hallo Leute, endlich geht es los! Seit gestern bin ich als #GreenRider im Namen des Klimaschutzes unterwegs durch Nordrhein-Westfalen. Eine aufregende Woche liegt vor mir. Acht Tage fahre ich durch NRW und werde Projekte, Initiativen und Unternehmen besuchen, die sich für klimafreundliche Mobilität einsetzen. Auf meinem Weg werde ich versuchen, überwiegend elektrisch betriebene, also klimafreundliche Verkehrsmittel zu nutzen. Warum das Ganze? Ich möchte euch zeigen, was in NRW in Sachen klimafreundliche Mobilität passiert, denn das ist eine ganze Menge. Ihr [...]

Was macht eigentlich ein Energiemanager?

Von |31.08.2018|

Tassilo Kilias, Leiter des Energiemanagements bei ALDI SÜD. Hier erklärt er, warum ALDI SÜD als Lebensmitteldiscounter Elektrotankstellen baut und warum es eine gute Idee ist, Elektroauto zu fahren. […]


Tagesthema im Museum – Die Energiewende

Von |23.08.2018|

Liebe Leserinnen und Leser, als studierter Historiker und Archäologe, der sich am Ende seines Studiums mit den Räuberbanden in der frühen Neuzeit oder den Wagengräbern der Hallstattzeit beschäftigt hat, war es eine Herausforderung ein modernes Thema wie die Energiewende so aufzubereiten, dass es in einem Museum anschaulich präsentiert werden kann. Zudem stellt die Ausstellungseinheit der heutigen Energiewende – zusammen mit unserer Zukunftswerkstatt  – den Abschluss der Sonderausstellung Energiewenden –Wendezeiten“ dar. Dies macht beide Bereiche sehr bedeutend für den Erzählstrang der [...]

Tipps & Tricks vom Klimaklugscheißer…für die Küche

Von |7.08.2018|

Liebe Leserinnen und Leser, hier ist der Klimaklugscheißer. Vielleicht habt Ihr mich in den letzten Wochen schon das ein oder andere Mal auf Facebook und Instagram gesehen. Denn jeden Dienstag lest Ihr in meinen Posts die besten Tipps rund um den Klimaschutz. Ich zeige Euch, wie Ihr mit kleinen Tricks und Kniffen ganz einfach Ressourcen sparen, nachhaltiger haushalten und konsumieren könnt und damit das Klima schützt. Auch heute möchte ich Euch wieder ein paar spannende Tipps mit auf den Weg [...]

Energiegeschichte zum Anfassen: Rohrstück der Nord-West-Ölleitung

Von |26.07.2018|

Liebe Leserinnen und Leser, es ist nicht nur die Steinkohle, die die Rhein-Ruhr-Region bewegte und prägte, sondern auch eine Vielzahl anderer Rohstoffe wie Braunkohle, Mineralöl  und Gas. Sie haben in den letzten beiden Jahrhunderten diese Region zum größten Industrieballungsgebiet Europas gemacht hat. Vor über 125 Jahren ebneten die Brüder Reinhard und Max Mannesmann mit der Erfindung des Schrägwalzverfahrens den Weg für die Herstellung nahtloser Stahlrohre. Ihre Erfindung öffnete unzählige technische Folgeinnovationen, jedoch das Prinzip ist bis heute fast gleichgeblieben, sodass [...]

Liebe Leserinnen und Leser, jeden Tag kommen wir mit verpackten Lebensmitteln in Berührung, nutzen Hygieneartikel, bereiten uns Snacks für unterwegs zu und erzeugen dabei Abfall und noch mehr Abfall. Denn alles ist in irgendeiner Weise verpackt, der persönliche Abfallberg wächst. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes produziert jeder Einwohner Deutschlands im Jahr 2016 durchschnittlich 462 Kilogramm Haushaltsabfälle! Das ist eine gewaltige Menge. Aber wie sieht es eigentlich bei uns persönlich aus? Sind wir uns darüber im Klaren, wie viel Abfall wir bewusst und unbewusst produzieren? […]


Das Fahrrad – eine Liebeserklärung vor dem Hintergrund des STADTRADELNS

Von |13.06.2018|

Liebe Leserinnen und Leser, wenn ich an das Fahrrad denke, denke ich unweigerlich irgendwann an meinen Vater. An die gemeinsamen Radtouren, die wir in meiner Kindheit unternommen haben, erinnere ich mich noch mit am besten. Als Kind getrennt lebender Eltern, war die Zeit, die mein Vater und ich gemeinsam verbracht haben, eher spärlich - umso schöner war es verschiedene Routen in Angriff zu nehmen, die Landschaft zu genießen oder einfach nur den nicht immer lustigen Witzen meines Vaters ausgesetzt zu [...]

Warum Energiewenden Wendezeiten sind und was eine Tagung dazu beitragen kann

Von |17.05.2018|

Liebe Leserinnen und Leser, im letzten Oktober eröffnete die Ausstellung „Energiewenden-Wendezeiten“ im LVR-Industriemuseum, Oberhausen. Sie zeigt tolle, oft seltene Objekte. Von einer riesigen Jahrhunderte alten Pleuelstange einer Wasserpumpe aus dem Bergbau oder einem beeindruckenden Fragment eines Reaktordruckbehälters bis zu einem 1cm-Dummie eines Uranpellets, wie es in Brennstäben der Kernkraftwerke zu finden ist. Allein die Ausstellung mit einfachen Worten zu beschreiben, stellt keine leichte Aufgabe dar. Die sperrigen technischen Begriffe hinterlassen erst einmal Fragezeichen als dass sie die Phantasie anregen und [...]

Mein Praktikum bei der KlimaExpo.NRW

Von |3.05.2018|

Liebe Leserinnen und Leser, am 26.04.2018, um 9:00 Uhr, im Wissenschaftspark Gelsenkirchen machte ich mein eintägiges Praktikum. Wegen des Girls‘ and Boys‘ Day habe ich mich hier engagiert und auch wegen dem Interesse für das Klima, was ich innerhalb der letzten Monate entwickelt hatte. Auf diesen Praktikumsplatz kam ich wegen eines ganz natürlichen Grundes:„Ständig fahre ich an diesem schiefen Dach vorbei“, dachte ich mehrmals. Ich wusste nicht was es war, ich habe immer spekuliert, dass dieses Gebäude eine Universität wäre. […]