Über Thore Schölermann(Profil bearbeiten)

#GreenRider der KlimaTour2018, Moderator und Schauspieler

Für den Fernsehmoderator und Schauspieler Thore Schölermann sind Umwelt- und Klimaschutz eine Herzensangelegenheit. Der 33-Jährige ist im ländlichen Sauerland aufgewachsen und ein echter Naturbursche. Vom 1. bis zum 9. September 2018 fährt er als #GreenRider auf KlimaTour durch Nordrhein-Westfalen. Auf seinen Stationen zeigt er der Öffentlichkeit vor Ort und in den sozialen Medien, wie stark sich NRW schon jetzt für eine klimafreundliche Mobilität einsetzt. Auf dem KlimaExpo.NRW-Blog berichtet er täglich von seinen Erlebnissen.

Sonntag, 9. September: FINALE der KlimaTour – auch mit kleinen Schritten erreicht man das Ziel

Von |10.09.2018|

Hallo Leute, heute war der achte und letzte Tag der Klimatour. Ein bisschen wehmütig bin ich schon, denn ich habe während meiner Reise so viele engagierte Menschen und tolle Ideen kennengelernt! Zum krönenden Abschluss erwarteten mich dann gleich drei interessante Projekte: Ein innovatives Carsharing-Konzept jenseits der Großstädte, eine Fahrradwerkstatt, die Drahtesel recycelt, und eine Spritztour mit einem Solar-Bobbycar. Wie an allen Tagen meiner KlimaTour spielte auch heute wieder das Wetter mit: Strahlender Sonnenschein begleitete mich auf den letzten Etappen meiner [...]

Samstag, 8. September: Tag 7 der KlimaTour – Wir müssen reden. Und vor allem immer weitermachen und anpacken.

Von |9.09.2018|

Hallo Leute, die KlimaTour geht morgen mit den letzten Etappen zu Ende – wirklich schade! Mehr als eine Woche reicht nicht aus, um die vielen Vorreiter in NRW zu besuchen und euch so vorzustellen, wie sie es verdienen. Ich könnte ewig so weitermachen. Auch heute habe ich wieder einige Projekte angeguckt, interessante Persönlichkeiten kennengelernt und viele Ideen und inspirierende Denkanstöße für meinen weiteren Weg nach dem #GreenRider-Dasein mitgenommen. Der siebte Tag der KlimaTour führte mich zur „FAIR FRIENDS“ in die [...]

Freitag, 7. September: Tag 6 der KlimaTour – Kinder, Kinder. So viel Herz und clevere Konzepte für mehr Mobilität in ländlichen Gebieten

Von |8.09.2018|

Hallo Leute, der sechste Tag meiner KlimaTour durch NRW stand ganz im Zeichen der öffentlichen Mobilität auf dem Land. Ein Stück weit fühlte ich mich an meine Kindheit erinnert. Wer wie ich auf dem Land großgeworden ist, der kennt das: Du hast kein Auto, die nächste Stadt ist meilenweit entfernt und der Bus kommt nur ein paar Mal am Tag – wenn überhaupt einer fährt. Wer keinen Motorroller oder Freunde mit Auto hat, der kommt aus seinem Dorf nicht raus. [...]

Mittwoch, 5. September: Tag 5 der KlimaTour – Der Funke der E-Mobilität springt über, in der Stadt und auf dem Land

Von |6.09.2018|

Hallo Leute, der fünfte Tag meiner KlimaTour hat mir auf eindrucksvolle Weise gezeigt, in welchen unterschiedlichen Bereichen sich E-Antriebe durchsetzen können. Man hört ja immer wieder Bedenken, wenn es ums Thema E-Mobilität geht. Aber alle, mit denen ich auf meiner Tour darüber gesprochen habe, waren davon begeistert und vor allem überzeugt. Sie haben nämlich erkannt, dass elektrische Antriebe, saubere Energie und ressourcensparender Verkehr erstrebenswert sind und uns voranbringen. E-Mobilität bietet Vorteile für Privatfahrer wie mich, aber auch für Unternehmen und [...]

Dienstag, 4. September: Tag 4 der KlimaTour – Nächster Halt: Mobilitätswende! Mit Spaß im Solinger E-Bus und Sport auf der Nordbahntrasse

Von |5.09.2018|

Hallo Leute, der vierte Tag der KlimaTour knüpft nahtlos an die Erlebnisse des vorherigen Tages an. Wieder habe ich sehr engagierte Menschen getroffen, die sich stark gemacht haben für ihre Projekte, und wieder bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es sich lohnt, für ihre Umsetzung zu kämpfen. Besonders Thomas Schulz von den Stadtwerken Solingen und Lutz Eßrich vom Wuppertalbewegung e. V. haben jeweils auf ihre Weise gezeigt, wie sich Einsatz im Klimaschutz für uns alle – und auch für [...]

Montag, 3. September: Tag 3 der KlimaTour – auf zwei und vier Rädern durch Aachen, zu Gast bei den Machern

Von |4.09.2018|

Hallo Leute, wenn ich den dritten Tag meiner KlimaTour unter ein Motto stellen müsste, dann wäre das: "endlich machen!" Alle reden darüber, mehr für den Klimaschutz zu tun, aber so richtig aktiv werden nur wenige – oder etwa doch mehr als gedacht? Zwei Projekte überzeugten mich vom Gegenteil, als ich gestern in Aachen zu Gast war. Die Domstadt ist ein regelrechter Hotspot der klimafreundlichen Mobilität, denn hier bewegen die Menschen bereits etwas, das greifbar und einsetzbar ist. Hier wird nicht [...]

Sonntag, 2. September: Tag 2 der KlimaTour – vielfältige Metropole Ruhr übertrifft all meine Erwartungen

Von |3.09.2018|

Hallo Leute, mein zweiter Tag als #GreenRider ist vorbei und ich muss sagen, es hätte nicht besser laufen können - auch abgesehen von dem super Wetter mit strahlendem Sonnenschein. Natürlich habe ich mich im Vorfeld der KlimaTour über die Projekte, Initiativen und Partner der KlimaExpo.NRW informiert, aber es ist noch einmal etwas ganz anderes, wenn man sie wirklich vor Ort erlebt. In Essen hatte ich so einen Aha-Moment. Die „Grüne Hauptstadt Europas“ von 2017 ist eine echt innovative Weltstadt, auch [...]

Samstag, 1. September: Tag 1 der KlimaTour – mein Auftakt als #GreenRider in der Region Köln-Bonn

Von |2.09.2018|

Hallo Leute, endlich geht es los! Seit gestern bin ich als #GreenRider im Namen des Klimaschutzes unterwegs durch Nordrhein-Westfalen. Eine aufregende Woche liegt vor mir. Acht Tage fahre ich durch NRW und werde Projekte, Initiativen und Unternehmen besuchen, die sich für klimafreundliche Mobilität einsetzen. Auf meinem Weg werde ich versuchen, überwiegend elektrisch betriebene, also klimafreundliche Verkehrsmittel zu nutzen. Warum das Ganze? Ich möchte euch zeigen, was in NRW in Sachen klimafreundliche Mobilität passiert, denn das ist eine ganze Menge. Ihr [...]