Über Marc Bator(Profil bearbeiten)

#GreenRider der KlimaTour, Nachrichtensprecher, Radsportler

Marc Bator ist deutscher Nachrichtenmoderator. Im Vorfeld der NRW.KlimaTage2017 fährt der leidenschaftliche Radsportler eine KlimaTour durch ganz NRW. Noch bis zum 6. Juli wird er als #GreenRider durch das Bundesland radeln und ausgewählte Klimaschutzprojekte besuchen. Auf dem KlimaExpo.NRW-Blog berichtet er täglich von seinen Erlebnissen.

Donnerstag, 6. Juli, Gelsenkirchen – Saerbeck. Bewegung im Kopf – und im Herzen

Von |7.07.2017|

Aufwachen, Marc! So schmeckt der Sommer. Heute in Gelsenkirchen. Ein leichtes Frühstück im Freien. Tag 5 und damit mein letzter Einsatz als #GreenRider für die KlimaTour durch NRW. Wie soll ich meine Gefühle beschreiben? Ich bin ein wenig traurig. Denn heute neigt sich diese Reise dem Ende entgegen. Ganz viel bleibt – in meinem Kopf, in meinem Herzen. Doch dazu später mehr. Ich verlasse Gelsenkirchen und damit auch das Ruhrgebiet. Weiter geht es, vorbei an Marl und Dorsten in Richtung [...]

Mittwoch, 5. Juli, Moers – Bochum – Gelsenkirchen. Heute schon das Morgen erleben

Von |6.07.2017|

Ein neuer Tag in NRW. Und eine Route mit „Höhen und Tiefen“, die symbolisch nicht besser zu dem Bundesland mit den drei Buchstaben hätte passen können. Warum? Na lesen Sie mal. Die Strecke Start in Moers, blauer Himmel, Sonne satt. Immer das Ziel vor Augen: über Bochum nach Gelsenkirchen. Ich hatte mich nicht einmal eingerollt, da ging es schon bei Krefeld über den Rhein. Der breite Strom glitzerte in der Morgensonne wie ein funkelnder, vielleicht ein wenig in die Jahre [...]

Dienstag, 4. Juli, Köln – Bedburg – Moers – Neukirchen-Vluyn. Vom Gestern lernen – für ein gutes Morgen

Von |5.07.2017|

Gestern Morgen kurz vor neun Uhr in Köln: Losrollen – immer den Rhein entlang. Wie schnell doch die Zeit vergeht, denke ich mir. Während die Radprofis durch Frankreich fahren, ist für mich schon Tag 3 der KlimaTour angebrochen. Tag 3 meiner ganz persönlichen Tour de Nordrhein-Westfalen. Unser Streckenprofil heute: flach bis wellenartig. Und dennoch hatten es gleich die ersten Kilometer in sich. Frischer Westwind war unser ständiger Begleiter. Und so hatte ich, offen gestanden, etwas zu kämpfen. Das Bergische Land [...]

Montag, 3. Juli, Baldeneysee Essen – Wuppertal – Köln Von der Essener Côte d’Azur bis ins kölsche Südamerika

Von |4.07.2017|

Was für ein Tag – Tag 2 als #GreenRider. Ich muss offen sagen, die ersten Kilometer Einrollen gestern Morgen, sie waren ein Traum. NRW hat seinen Sommer wieder und ich einen neuen Lieblingsplatz, den Baldeneysee am Stadtrand von Essen. Sanfte Wellen, die in der Morgensonne glitzern, die ersten Ruderboote, dazu Sonne satt und ein blauer Himmel. Ein Gefühl wie an der Côte d'Azur. Dementsprechend fröhlich ging es auf die zweite Etappe meiner KlimaTour.   Die Strecke Auf der gestrigen Strecke [...]

Sonntag, 2. Juli, Colosseum Theater Essen – Baldeneysee: Fest im Sattel für den Klimaschutz

Von |3.07.2017|

Liebe Leserinnen und Leser, fünf Tage, rund 500 Kilometer und zwölf Zwischenstopps: Gestern habe ich mich als #GreenRider von Essen aus auf die KlimaTour begeben – auf eine Reise durch das Klimaschutzland Nordrhein Westfalen, eine Tour de NRW. Der inhaltliche Aufhänger hätte nicht besser gewählt sein können. Die Trikotübergabe mit Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und KlimaExpo.NRW-Geschäftsführer Dr. Heinrich Dornbusch fand auf dem Tag der Bewegung statt – dem Highlight des Jahresprogramms der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017. Bewegung – [...]