Das EEG 2017 – Gesetz der Widersprüche

Von |9.08.2016|

Im Zusammenspiel von Sach- und Machtfragen sind politische Entscheidungen oftmals von Widersprüchen geprägt. Ein Beispiel für diese Politik der Widersprüche stellt die jüngste Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) dar, die am 8. Juli von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wurde. Kernelement der diesjährigen Überarbeitung war die Umstellung des bisherigen Finanzierungssystems von einem festen Vergütungssystem auf ein Ausschreibungsmodell. So müssen sich nach einem Pilotverfahren für die Freiflächen-PV im EEG 2014 bereits ab dem nächsten Jahr auch Windenergie-, Biogasanlagen und größere PV-Anlagen einem Auktionsverfahren [...]