Bäume pflanzen für den Klimaschutz – ein Klimapartnerschaftliches Pilotprojekt für Wuppertal Cronenberg

Von |12.10.2017|

Die Bonner Klimakonferenz, bei der es wie in Paris um die Beschränkung der Erderwärmung auf höchstens 2 Grad geht, steht vor der Tür. Was könnten Wuppertaler für den Klimaschutz mehr tun als zu demonstrieren? Klimaschutz auf lokaler Ebene als Bestandteil der Armutsbekämpfung: Das würde gut zur Klimapartnerschaft Wuppertal-Matagalpa und dem „Bündnis gegen Armut – für soziale Gerechtigkeit“ passen. Es gibt dafür ein Vorbild im Rhein-Sieg-Kreis. Ist das auf Wuppertal übertragbar? Die UNO-Klimakonferenz in Bonn vom 6. bis 17.11.2017 wird vermutlich [...]